Startseite

Ab dem 06.04.2021 gilt im Rhein-Kreis Neuss die Allgemeinverfügung vom 2. April 2021 des Rhein-Kreises Neuss zur regionalen Anpassung der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen auf dem Gebiet des Rhein-Kreises Neuss.

Für den Trainingsbetrieb bedeutet dies:

  • Das Training von bis zu 20 Kindern (bis 14 Jahre) mit bis zu zwei Aufsichtspersonen bleibt erlaubt, wenn eine Bestätigung eines negativen Tests (nicht älter als 24 Stunden) für alle Kinder vorliegt.
  • Falls kein Test vorliegt ist die Gruppengröße auf 10 Kinder mit bis zu zwei Aufsichtspersonen zu begrenzen.
  • Für den restlichen Sportbereich bleiben die geltenden Regelungen bestehen.

 

Corona-Hygienekonzept

Frohe Ostern 2021!

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Förderer, liebe Sponsoren! Seit nunmehr fast 13 Monaten beherrscht die Corona-Pandemie das Vereinsleben und stellt […]